Aktuelles

Jungforschende präsentieren sich bei Jahres-Mitgliederversammlung des natec Landesverbandes

In diesem Jahr stand die Mitgliederversammlung des Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-Württemberg e. V. ganz im Zeichen von Jugend forscht! Sie fand in diesem Jahr in der im Jugendforschungszentrum Energie und Umwelt Landkreis Böblingen e. V., in der Gottlieb-Daimler-Schule II am Technischen Schulzentrum Sindelfingen statt.

Zehn Jungforscher/-innen haben ihre Projekte präsentiert, standen dem Fachpublikum beim MINT-Basar „Rede und Antwort“ und schilderten im Interview, moderiert durch mit Martina Forstreuter-Klug, stellv. natec Vorstandsvorsitzende und Clara Springer, natec Jugendbeirätin, ihre Motivation zur Teilnahme bei Jugend forscht. Das Ziel, mit der Forschungsarbeit Veränderungen für Lebensbereiche des jeweiligen Fachgebietes zu erwirken, kam dabei deutlich zum Ausdruck. „Experimente machen und Sachen selbst herauszufinden, die etwas bewirken können, macht Spaß und ist einfach spannend“, nannte Charlotte Heni vom SFZ Südwürttemberg, Tuttlingen stellvertretend für ihr Dreierteam als ihre Hauptmotivation. 

Neben den 60 Mitgliedern waren auch die Jufo-Vertreter/-innen Frau Dr. Marianne Rädle, Frau Lia Hasenmaier (Landeswettbewerbsleitungen Jugend forscht/Schüler experimentieren) und Herr Heiko Stangl (Sponsorpoolverwalter) sowie Herr Andreas Erb (Referent für Lehrer/-innen-Fortbildungen) vom Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg Gäste der Jahresveranstaltung und Netzwerktreffens. Lesen Sie mehr in der offiziellen Pressemitteilung zur Veranstaltung.

Mit dabei waren: 

  • Charlotte Heni, Emilie Altermann und Lara Peinemann vom SFZ Südwürttemberg, Tuttlingen mit dem Bio-Projekt: Können Pflanzen hören?
  • Stefanie Eski, Florian Brütsch und Babett Ludwig vom SFZ Südwürttemberg, Tuttlingen mit dem Technik-Projekt: Photovoltaik on fire!
  • David Buchta vom Stiftsgymnasium Sindelfingen mit dem Physik-Projekt: Ping-Pong und Pang-Pung – unterscheidbar? 
  • Felix Buchta vom Stiftsgymnasium Sindelfingen mit dem Technik-Projekt: Training mit 3G
  • Aditya Kumar vom Stiftsgymnasium Sindelfingen mit dem Mathe-Info-Projekt: Berechnung von verschiedenen Gegenständen mithilfe der Kreiszahl Pi
  • Fabian Then vom OHG Böblingen mit dem Technik-Projekt: Intelligenter Bienenstock

(Fotos: natec LV)

Wettbewerb 2023

Motto

Info

Termine
2024