Drei Tage Landesfinale in Freiburg sind vorüber und die Landessieger-/innen stehen fest. Allen Teilnehmenden gratulieren wir herzlich zu ihrer Teilnahme und zu den Projekten, die präsentiert wurden.

Ausstellungskatalog 2024

Feierstunde 2024

YouTube

Mit einem Klick auf „Video laden“ willigen Sie ein, dass Inhalte von Google (USA) nachgeladen werden. Hierdurch erhält Google die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie technisch erforderliche Daten. Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss. Bitte beachten Sie, dass in Bezug auf Google kein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

Der Landeswettbewerb 2024

Ausführliche Informationen zu allen Landessieger/-innen und den Sonderpreisen können Sie der Siegerliste entnehmen.

In Vertretung für Kultusministerin Theresa Schopper besuchte Staatssekretärin Sandra Boser, MdL den Landeswettbewerb 2024
Nach einem Rundgang durch die Ausstellung mit Austausch mit den Teilnehmenden zu ihren Projekten überreichte Frau Boser den diesjährigen Preis der Kultusministerin, der in diesem Jahr an Ferdinand Horn und Julian Schenker vom Evang. Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim mit ihrem Projekt Blind sonar verliehen wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Wir danke Frau Boser für die ehrenden Worte während der Feierstunde an das Gewinnerteam, alle Teilnehmenden und Jugend forscht-engagierten Personen in ganz Baden-Württemberg. 

Projektbetreuenden-Preise

  • Sonderpreis Einladung zum Bundeswettbewerb (1)
    Preisstifter: Science Center experimenta und Stiftung Jugend forscht e. V.
    Preisträgerin: Daniel Mattes, Max-Planck-Gymnasium Heidenheim

  • Sonderpreis Einladung zum Bundeswettbewerb (2)
    Preisstifter: Sponsorpool Baden-Württemberg
    Preisträger/-innen: Den Preis erhalten die Projektbetreuenden der Landessiegerprojekte.
  • Sonderpreis Jugend forscht bietet mehr
    Einladung nach Bremerhaven mit Besuch des Alfred-Wegener-Instituts

    Preisstifter: Stiftung Jugend forscht e. V.
    Preisträger: Katharina Kaltenbach, Immanuel-Kant-Gymnasium Tuttlingen
  • Sonderpreis ct – Magazin für Computertechnik Jahresabonnement
    Preisstifter: Heise Medien GmbH & Co. KG
    Preisträger: Manfred Brenner

  • Sonderpreis Zeitschriftenabonnement GEO Jahresabonnement
    Preisstifter: Heise Medien GmbH & Co. KG
    Preisträger: Dr. Christiane Talke-Messerer

Schulpreise 2024

  • Schulpreis der Hopp Foundation 2024
    Preisstifter: Hopp Foundation, Preisgeld: 2.500 EUR
    Preisträger: Lessing-Gymnasium Mannheim
  • Schulpreis für langjährige erfolgreiche Teilnahme an Jugend forscht 2024
    Preisstifter: Chemie BW, Preisgeld: 1.500 EUR
    Preisträger: Jugend forscht & Schüler experimentieren am Otto-Hahn-Gymnasium Nagold

  • Jugend forscht Schule Baden-Württemberg 2024
    Preisstifter: Chemie.BW, Preisgeld: 1.500 EUR

    Die Preisträgerschule wird nach Abschluss der Wettbewerbsrunde ermittelt und mit Beginn des neuen Schuljahres 2024/25 bekannt gegeben.

Gemeinsam mit den bewährten Pateninstitutionen experimenta Heilbronn und Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-Württemberg e. V. (natec) unterstützt erstmals der Arbeitgeberverband Chemie Baden-Württemberg (agvChemie) den Landeswettbewerb.

Der agvChemie-Hauptgeschäftsführer Björn Sucher erklärt das Engagement: „2024 ist für die Schul- und Bildungsarbeit des Arbeitgeberverbandes Chemie ein besonderes Jahr: Als Landespate unterstützen wir Jugend forscht, denn der Wettbewerb ist auf ganz vielen Ebenen wichtig für unser Land, unsere Forschungslandschaft und unsere Industrie. Wir brauchen junge Menschen, die „sich einen Kopf machen“, die Dinge erforschen und erfinden. Sie arbeiten heute schon daran, unsere Zukunft zu gestalten. Und vielleicht sind sie in wenigen Jahren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Chemie- und Pharma-Unternehmen.“
Auf Regionalebene kommen 22 Pateninstitutionen hinzu, die die Kinder- und Jugendbildung im Rahmen von Jugend forscht fördern.


v.l.n.r.:
Dr. Tobias Pacher (Chemie.BW), Martina Forstreuter-Klug (natec Landesverband), Dr. Thomas Wendt (experimenta gGmbH), Heiko Stangl (Sponsorpoolverwalter), Dr. Marianne Rädle (Wettbewerbsleiterin Jugend forscht Landeswettbewerb BW)

Die Landessieger/-innen der Wettbewerbsstation in Freiburg dürfen sich den Termin des Bundeswettbewerbs vom 30. Mai bis 02. Juni schonmal vormerken. Dieses Jahr freuen wir uns, das Bundesfinale auch in Baden-Württemberg auszutragen.
Die experimenta Heilbronn ist Gastgeberin dieses Großevents und freut sich viele Gäste begrüßen zu dürfen.

Pressemeldung „MINT-Talente auf der Zielgeraden zum Bundesfinale 2024“

Alle weiteren Infos unter https://www.experimenta.science/jufo/

Specials 2024

Der Preis der Herzen wird alljährlich von den Jungforschenden selbst gewählt. 
In diesem Jahr geht der Preis an das Projekt Salamandra salamandra terrestris – Populationsbetrachtung in 10D von Karolin, Simeon und Finja Egle vom Salem Kolleg Überlingen und Otto-Hahn-Gymnasium Tuttlingen aus . Herzlichen Glückwunsch!

Erstmalig gibt es in diesem Jahr ein Jufo-Quiz.
Wir hoffen, du konntest das Lösungswort finden und kannst mit folgendem Link oder nachstehendem QR-Code nun deine Antwort und deine Kontaktdaten eingeben. Zu gewinnen gibt es tolle Jufo-Preise, die es nirgendwo zu kaufen gibt. 

Mit Abschluss des Gewinnspiels werden fünf Gewinner/-innen ermittelt, hier veröffentlicht und die Preise werden per Post zugesandt. Alle eingegeben Kontaktdaten werden danach vollständig gelöscht. Viel Erfolg!

Auf den Kanälen der experimenta und von Chemie.BW werden in den kommenden Tagen und Wochen immer wieder Beiträge zu Jugend forscht gepostet. Folgt daher gerne folgenden Kanälen:

www.facebook.com/experimenta.science
www.instagram.com/experimenta.science
www.instagram.com/natec-landesverband
www.facebook.com/chemie.bw
www.instagram.com/chemie.bw
und nutzt auch gerne die Hashtags:
#jugendforscht
#jugendforscht2024
#jufo2024
#machDireinenKopf
#experimentaScience
#AusbildungZukunftGestalten

Teilnehmende 2024

Aktuelles

Pateninstitutionen 2024

Sponsoren 2024

Wettbewerb 2024

Motto

Info

Termine