Jugend forscht Landeswettbewerb 2022

JuFos aus BW beim Bundesfinale:

Im Fachgebiet Arbeitswelt erzielte Luise Florentine Mast (18) von der Schill+Seilacher GmbH in Böblingen den 2. Platz. Sie erarbeitete ihr Projekt am Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch in Nagold. Ihr Projekttitel lautet: "Der MiPlaFi 2.0 – Mit gutem Gewissen Wäsche waschen"

Im Fachgebiet Physik konnten sich gleich zwei Projekte aus Baden-Württemberg platzieren: Verona Miftari (16) und Florian Bauer (15) vom Hans-Thoma-Gymnasium Lörrach erarbeiteten ihr Projekt "Let’s Twist Again" im phaenovum, SFZ Lörrach-Dreiländereck. Verona und Florian erzielten den 3. Platz in Physik.

Der 4. Platz in dieser Kategorie ging an Stefanie Hövermann (18) von der SRH Stephen-Hawking-Schule in Neckargemünd. Sie überzeugte die Jury mit ihrem Projekt "Wasserflaschenmusik – Flaschen stimmen leicht gemacht!"

Herzlichen Glückwunsch zu diesen herausragenden Leistungen!

Ausstellungskatalog 2022

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Feierstunde 2022

Aus einem Filmstudio übertragen und mit vielen JuFos und weiteren Akteueren zugeschaltet, fand die Feierstunde auch dieses Mal coronabedingt virtuell statt. Eine Feierstunde der besonderen Art!

YouTube

Mit einem Klick auf „Video laden“ willigen Sie ein, dass Inhalte von Google (USA) nachgeladen werden. Hierdurch erhält Google die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie technisch erforderliche Daten. Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss. Bitte beachten Sie, dass in Bezug auf Google kein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

Specials 2022

Julius Bähr und Raphael Langen vom Wieland-Gymnasium in Biberach an der Riß haben das Voting für den Preis der Herzen in diesem Jahr für sich entscheiden können. Mir ihrem Projekt „Aufschnitt 2.0 – Maximierung der Oberfläche eines Schnittmusters“ haben sie die eigene JuFo-Kolleginnen und -Kollegen überzeugt.

Sich persönlich kennenlernen ist ein wichtiger Bestandteil von Jugend forscht. Die Notwendigkeit der virtuellen Durchführung aus 2022 machte dies nicht möglich. So gab es im September 2022 ein Nachtreffen in Präsenz in der experimenta Heilbronn – schauen Sie selbst!

Die offiziellen Ergebnismeldungen und weitere statistische Informationen zur Wettbewerbssaison 2022 finden Sie hier.

Pateninstitutionen 2022

Wettbewerb 2023

Motto

Info

Termine