Aktuelles

Schwäbisch Haller Forschungs-AG ausgezeichnet

Im Rahmen des Landeswettbewerbs Jugend forscht erhielt das Ersasmus-Widmann-Gymnasium Schwäbisch Hall einen Satz von Experimentiertableaus, gestiftet vom Hohenloher Spezialmöbelwerk. Auch im Bundesentscheid konnte das Konzept der Schule nun überzeugen: Für den 3. Platz beim MINTSPACE-Bundeswettbewerb erhält die Forscher-AG ein Preisgeld von 1000 Euro. Es sollen dafür nun Rollwägen angeschafft werden, damit die Jungforscherinnen und Jungforscher künftig jederzeit Zugriff auf ihre Experimente haben und sofort mit ihren Arbeiten loslegen können.

(Bild: I. Rübenstrunk)

Wettbewerb 2023

Motto

Info

Termine