Forschen und experimentieren – das heißt: ausprobieren, tüfteln, testen und dem Zufall Raum geben.

Dafür steht der Regionalwettbewerb Südwürttemberg und seine Partner Rolls Royce Powersystems AG, ZF Friedrichshafen AG und ifm group services gmbh, die den Wettbewerb jährlich abwechselnd ausrichten.

Kurz und knackig

Seit über 40 Jahren findet der Regionalwettbewerb Südwürttemberg in Friedrichshafen statt. In einem tollen Ambiente und einer einzigartigen Umgebung präsentieren Jungforscher*innen im Dorniermuseum Friedrichshafen ihre Projekte.

2023 findet die 58. Wettbewerbsrunde unter dem Motto „Mach Ideen groß“ statt.

Die Öffentlichkeit kann sich am Freitag, den 3. März 2023 ab 13:30 Uhr ein Bild davon machen. Die Feierstunde und Preisverleihung findet ab 16:00 Uhr statt.

Bis 30. November kannst du dich anmelden und dann startet die Projektphase.
Wir bereiten in der Zwischenzeit den Regionalwettbewerb für deine Präsentation vor und wünschen dir bereits an dieser Stelle gutes Gelingen, viel Erfolg aber vor allem viel Spaß beim Forschen und Tüfteln!

Fragen zur Organisation des Wettbewerbs

Jugend forscht Organisationsteam von
Rolls-Royce Powersystems AG
Telefon: +49754190-56162
jugend_forscht@ps.rolls-royce.com

Fragen zum Wettbewerb
Thomas Armbruster
Wettbewerbsleiter
armbruster@jugend-forscht-bw.de

YouTube

Mit einem Klick auf „Video laden“ willigen Sie ein, dass Inhalte von Google (USA) nachgeladen werden. Hierdurch erhält Google die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie technisch erforderliche Daten. Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss. Bitte beachten Sie, dass in Bezug auf Google kein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

Teilnehmende 2023

Pateninstitutionen 2023

Sponsoren 2023

Wettbewerb 2023

Motto

Info

Termine